Blog

Blog » Welche Auflösung wird zum Druck benötigt?

In diesem Artikel gehe ich auf die Frage ein, wie groß ein Foto gedruckt werden kann, sodass der Print für den Betrachter noch ausreichend scharf ist. Mit einem Tool am Ende des Artikels kann zudem berechnet werden, welche Auflösung für eine optimale Druckqualität je nach gewünschter Druckgröße benötigt wird. Dazu ist es zunächst wichtig zu verstehen, was die Angabe DPI bedeutet.

DPI - Die Schärfe eines Druckes

Generell wird die Auflösung bzw. Schärfe eines Prints in DPI angegeben. DPI bedeutet dots per inch und gibt die effektiv gedruckten Pixel pro Inch an (ein Inch sind 2,54 cm). Ein Druck ist natürlich umso schärfer, je mehr Pixel auf einem Inch gedruckt werden. Bei zu wenigen Pixeln pro Inch würde das gedruckte Bild "pixelig" aussehen. Für hochwertige Magazine wird z.B. eine Druckauflösung von 300 DPI gefordert.

Die optimale Auflösung für den Druck

Da das menschliche Auge nur ein gewisses Auflösungsvermögen besitzt und auf eine weite Entfernung '"weniger" sieht, hängt die erforderliche Megapixelanzahl für den Druck von der gewünschten Druckgröße und dem Betrachtungsabstand ab.

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über die empfohlenen Auflösungen je nach Bildgröße wieder:

BildgrößeBetrachtungsabstandEmpfohlene Bildauflösung
Magazine, Flyer (bis 30cm x 20cm)30cm300 DPI
Poster (bis 60cm x 40cm)1m100 DPI
Plakate (bis 84cm x 56cm)2m und mehr50 DPI
Großflächenplakate (bis 120cm x 80cm)5m und mehr20 DPI

Je größer das Foto gedruckt wird, desto höher wird auch der Betrachtungsabstand sein. Folglich sinkt die erforderliche DPI Anzahl mit Zunahme der Druckgröße und dem damit verbundenen höheren Betrachtungsabstand. Für ein Magazin, das meist aus wenigen cm Entfernung gelesen wird, wird eine Auflösung von 300 DPI empfohlen, während für ein Poster aufgrund des größeren Betrachtungsabstands eine Auflösung von 50 DPI (bei 2m Betrachtungsabstand) ausreicht.

Berechnung der erforderlichen Dateigröße und maximalen Druckgröße

Mit dem folgenden Rechnern kann die erforderliche Bildauflösung und maximale mögliche Ausgabegröße berechnet werden:

Berechnung der erforderlichen Bildauflösung

cm x cm
cm
DPI
2.055px x 1.370px (2.8 Megapixel)

Berechnung der maximalen Druckgröße

px x px
DPI
116cm x 77cm

Zur Berchnung der der erforderlichen Bildauflösung muss zunächst die gewünschte Druckgröße eingegeben werden. Das Tool schlägt dann aufgrund dieser Größe einen Betrachtungsabstand vor. Dieser kann auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Mit Angabe der Druckgröße und des Betrachtungsabstandes wird eine empfohle DPI Anzahl angegeben. Damit kann schließlich die erforderliche Größe der Bilddatei berechnet werden. Das Tool zur Berechnung der maximalen Druckgröße funktioniert genau umgekehrt.

Fazit

Um eine gute Qualität beim Druck zu erreichen muss je nach gewünschter Druckgröße eine unterschiedlich hohe Megapixelanzahl vorliegen. Bei größeren Drucken kann die DPI Anzahl aufgrund des höheren Betrachtungsabstandes gesenkt werden. Allgemein wird jedoch empfohlen eine DPI Anzahl von mindestens 62 DPI einzuhalten, damit der Druck nicht „pixelig“ aussieht, auch wenn der Betrachter näher an den Druck herangeht. Mit modernen Kameras, die eine Auflösung von 20 Megapixel liefern, sind damit ausreichend scharfe Fotos bis zu 224 cm x 149 cm bei 62 DPI möglich.


« zurück zum Blog